Verkehrsstrafrecht

Ein Sachverhalt aus dem Straßenverkehr kann mehrere Anknüpfungspunkte für Ermittlungsansätze geben. Im Verkehrsstrafrecht sind folgende Straftatbestände regelmäßig tangiert:

1.Unterlaubtes Entfernen vom Unfallort § 142 StGB

2.Körperverletzung § 223 StGB

3.Fahrlässige Körperverletzung § 229 StGB

4.Fahrlässige Tötung § 222 StGB

5.Nötigung § 240 StGB

6.Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr  § 315 b StGB

7.Gefährdung des Straßenverkehrs § 315 c StGB

8.Trunkenheit im Verkehr § 316 StGB

9.Vollrausch § 323a StGB

Rechtsanwalt Rothholz – Rechtsanwaltskanzlei für Verkehrsstrafrecht – berät und vertritt Sie im beim strafrechtlichen Vorwurf im Verkehrsrecht bundesweit.